Unsere Botschafterin

Monika Baumgartner
ist Botschafterin der Selbsthilfe Vereinigung chronischer Schmerz e.V.
Die beliebte Schauspielerin (Der Bergdoktor) weiß wovon sie spricht, sie war selbst 15 Jahre von höllischen Schmerzen geplagt.
Kennt die Verzweiflung und Mutlosigkeit, die Odyssee von Arzt zu Arzt aus eigener Erfahrung.
Ein Tumor in der rechten Leiste, der auf einen Nerv drückte machte ihr das Leben zur Qual. „Von 18 bis 33
also in den besten Jahren meines Lebens und auch dem Beginn meiner Karriere, hatte ich solche Schmerzen,
dass ich mich kaum noch bewegen konnte. Es war eine lange, sehr leidvolle Erfahrung und das empfundene Glück, als der Tumor entfernt und ich endlich schmerzfrei war,
ist kaum zu beschreiben“ so Monika Baumgartner.

„ Das alles hätte vermieden werden können, hätte mir nur mal jemand richtig zugehört, mich ernst genommen.
Es hat so viel Kraft gekostet um Gehör und Glaubhaftigkeit zu kämpfen. Darum unterstütze ich die Arbeit der
Selbsthilfe Vereinigung chronischer Schmerz e.V. Hier ist eine wichtige Anlaufstelle für Betroffene sich auszusprechen, angenommen und verstanden zu werden und ich kann es nur empfehlen, das reiche Angebot an Informationen und Aktivitäten in Anspruch zu nehmen. Die Gemeinschaft mit „Leidensgenossen“ ist ein erster, wichtiger Schritt zu neuer Lebensqualität.